Skip to main content

Multifunktionswerkzeug – Infos & Empfehlungen

MultifunktionswerkzeugEgal ob als Hobby-Heimwerker oder Profi – ohne ein gutes Multifunktionswerkzeug kommt man heute meist nicht weit. Wir als Betreiber von Multifunktionswerkzeug-Tests möchten dir bei der Auswahl deines Multitools helfen.

Hierfür dienen dir die Multiwerkzeug-Bestseller, unser Vergleich, die Top10 sowie die beliebtesten Multifunktionswerkzeuge.

Beliebte Multifunktionswerkzeuge

Die folgenden Multiwerkzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit und werden häufig gekauft:

Top-Empfehlung
Fein Multimaster Top 350 Watt

282,50 € 299,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung
Fein Multimaster Oszillierer MultiTalent Start

138,99 € 152,32 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Top Akku-Multitool
Bosch GOP 18 V-EC Set, 2 x 4,0 Ah Li-Ion Akkus

463,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Top-Multitool
Bosch GOP 300 SCE Multifunktionswerkzeug Set

200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bosch GOP 250 CE Multifunktions-Werkzeug

189,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Einhell RT-MG 10,8/1 Li Akku Multifunktionswerkzeug

57,99 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dremel Multi-Max MM20

162,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis-Tipp
Arebos Multifunktionswerkzeug 300 Watt

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Finde dein perfektes Multifunktionswerkzeug

28 464
0 5

Unsere Top5 Multifunktionswerkzeuge

Multitools vergleichen

6 Tipps zum Kauf deines Multiwerkzeugs

Bevor man sich ein Multifunktionswerkzeug zulegt, sollte man sich natürlich im Vorfeld ein paar Gedanken dazu machen, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Im Folgenden listen wir 6 wichtige Punkte auf, die man beim Kauf auf jeden Fall mit berücksichtigen sollte:

1. Hobby-Heimwerker oder Profi?

Ganz zu Beginn, sollte man zwischen Profi- und Heimwerker-Geräten unterscheiden. Für welchen Zweck benötigst du also dein Multifunktionswerkzeug? So ist es zum Beispiel nicht notwendig, dass ein Gelegenheits-Nutzer mehrere 100 Euro ausgibt. Hier kann auch ein Modell für ca. 50 Euro gebügen.

Profis hingegen sollten beim Kauf des Multiwerkzeugs nicht sparen und lieber ein paar Euro mehr in Qualität, Leistung und Langlebigkeit investieren.

Wie oft werde ich mein Multitool verwenden? Wie wichtig sind mir Qualität, Komfort und Verlässlichkeit?

2. Ausreichend Leistung

Entscheidest du dich für ein kabelgebundenes Gerät (230 Volt), sollte die Leistungsaufnahme zwischen 250 und 350 Watt betragen.

Bei akkubetriebenen Multifunktionswerkzeugen sind die 18 Volt Modelle sehr zu empfehlen. Für kleinere Arbeiten können aber auch Modelle in der 10,8 Volt-Klasse vollkommen ausreichend sein.

Kabelgebunden: 250 – 350 Watt | Akkubetrieben: am besten 18 Volt

3. Schnellspann-System

Ein Schnellspann-System ist in jedem Fall zu empfehlen (egal ob Heimwerker oder Profi). Dies ermöglicht einen einfachen, schnellen und werkzeuglosen Wechsel der Aufsätze. Andernfalls benötigt man dafür immer Werkzeuge (z.B. Sechskantschlüssel), was in der Praxis häufig in Friemelei ausartet.

Achte beim Kauf auf jeden Fall auf das Vorhandensein eines Schnellspann-Systems. So lassen sich die Aufsätze ganz einfach und ohne Werkzeug wechseln.

4. Kabelgebunden oder Akku?

Am meisten gekauft werden kabelgebundene Multifunktionswerkzeuge. Wenn dir jedoch eine maximale Flexibiliät wichtig ist, dann spricht auch nichts gegen ein Akku-Multifunktionswerkzeug (außer vielleicht der Preis).

Akku-Multifunktionswerkzeuge sind in aller Regel teurer. Sie bieten dafür aber ein Maximum an Flexibilität.

5. Zubehör

Das Zubehör sollte ebenfalls zu den zentralen Kauf-Kriterien gehören. Achte darauf, dass viele verschiedene Aufsätze und anderes Zubehör (Schleifpapier, Schaber, Sägeblätter etc.) bereits im Lieferumfang enthalten sind. Dies spart in aller Regel bares Geld.

Achte auch ein großes Zubehör-Set. Andernfalls muss man sich dies separat kaufen, was meist mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

6. Qualität und Preis

Schlussendlich sollte das Preis-/Leistungsverhältnis stimmen. Dies richtet sich natürlich immer an die jeweiligen Ansprüche und Vorhaben. Hast du große Projekte mit deinem Multifunktionswerkzeug vor, dann solltest du lieber ein paar mehr Euro in Qualität und Leistung investieren, als bspw. ein Gelegenheitsnutzer.

Das Preis-/Leistungsverhältnis sollte stimmen. Schließlich möchte man nicht mehr ausgeben, als nötig ist.

Multifunktionswerkzeug Hersteller und Marken

Es gibt eine ganze Reihe an Multitool-Herstellern und Marken. Hier einmal eine kleine Auflistung der Bekanntesten zur Übersicht:

Hinweis: Die obige Liste wird regelmäßig aktualisiert, stellt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit dar.